Erfolg im ersten RPS-Heimspiel gegen die Südpfalztiger

Spielbericht wJC JSG TV Merchweiler – ASC Quierschied – SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam

Am 05. Dezember stand das erste Heimspiel, diesmal in der Quierschieder Taubenfeldhalle, an. Unsere Gäste reisten mit 4 Niederlagen im Gepäck an. Unsere C-Jugend ging nach 2 starken und erfolgreichen Auswärtsauftritten also zum ersten Mal als Favorit ins Rennen.
Dieser Favoritenrolle wurden unsere Mädels im Spiel gerecht. Mit einer sehr konzentrierten Abwehrleistung und dosiertem Angriffsspiel zog man von Beginn an Tor um Tor davon. Am Ende der ersten Halbzeit stand eine beruhigende 10-Tore-Führung auf der Uhr (15:5). In der 2. Hälfte wurde die Abwehrarbeit sogar noch verbessert und man gönnte den nie aufsteckenden Gästen nur noch 2 Torerfolge. Im eigenen Angriff wurde einiges ausgetestet, nicht immer zur Freude unseres Trainerteams, und auch einige Nachlässigkeiten machten sich breit. Dennoch reichte es für 12 Tore. Fast schon selbstredend, dass auch in diesem Spiel die Tore auf viele Schultern verteilt waren. Nach 50 Minuten stand ein ungefährdeter 27:7 Erfolg und die alleinige Tabellenführung.

Spielerinnen: Marie Forster (8), Lea Knapp (4), Melina Rohe (4), Gina Carlino (1), Jolien Atz (2), Raihana Fouaghla (1), Hannah-Lorena Dörr (4), Hanna Walther (3), Lea Scherer (Tor)