Dritter Platz für unsere C-Jungs im energis-Cup-Finale

Am Samstag hatten wir uns früh morgens nach Bous zum Finale der C-Jugend des Saarland-Pokals aufgemacht.

Teilnehmer des Final Four waren die vier erst platzierten der Saarlandliga: HG Saarlouis, SG Bous/Wadgassen/Elm-Sprengen, HV Püttlingen und unser Team.

Im ersten Spiel hatten wir mit der HG Saarlouis einen Gegner, den wir in der Vorschlussrunde besiegen konnten, in der Liga aber verloren hatten. Gleich zu Beginn zeigt sich das Team sehr verunsichert und mit viel Respekt dem Gegner gegenüber. Nach den ersten 5 Minuten hielten wir wir zwar noch ein 1:1, doch anschließend erfolgt eine wahrer Einbruch, da wir nach ein, zwei vergebenen Würfen die Köpfe hängen ließen. Dies übertrug sich insbesondere au unser Abwehrverhalten. Der Gegner konnte ohne Gegenwehr durchmarschieren und zehn Minuten später mit 8 Toren in Führung gehen. Am Ende konnten wir zwar auf 5 Tore den Abstand verkürzen, verloren aber mit 9:14 sehr deutlich.

Auch im zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Bous zeigten wir eine katastrophale Leistung. Insbesondere in der Abwehr vermisste man wieder den Willen und den Ehrgeiz das Spiel gewinnen zu wollen. Auch die Unterstützung der Mitspielers untereinander fehlte zum großen Teil. Einzig Nico Czajka konnte den enttäuschten Trainer in dieser Phase überzeugen. Mit hängenden Köpfen und einer 7:16 Niederlage mussten wir den Platz verlassen.

Im letzten Spiel gegen die HSV Püttlingen kam dann wieder der Kampfgeist zurück, der uns in der Liga an die Tabellenspitze gebracht hatte. Man merkte den Jungs an, dass sie nicht als Letzter vom Turniertag abreisten wollten. Nach 9:7 zur Halbzeit stand es am Ende 16:12 für unsere Mannschaft.

Damit war dann doch ein versöhnlicher Abschluss des Turniertages erreicht.

In den nächsten spielfreien Wochen gilt es nun wieder Kraft aufzutanken und sich für die Verteidigung der Tabellenführung der Saarlandliga zu motivieren.


Mannschaft:

Tor: Maurice Bendjeddou, Daniel Schneider

Feld: Joshua Schöneberger(2), Florian Westrich (10), Tom Schlicker (4) , Nico Czajka (9), Fabian Becker (1), Aljoscha Becker(1) , Julian Prünn, Maximilian Kirmse(1), Jakob Schaum, Luca Stenger(4)