Erfolg auch im 2. Saisonspiel

JSG Dansenberg – SG Merchweiler/Quierschied 18:28 (7:13)

Nach dem guten Start in die neue Saison, wollten die Jungpanther der männlichen B-Jugend, im zweiten Spiel in Dansenberg, nachlegen. Die Stimmung war etwas getrübt, da sich Luca im Abschlusstraining eine Verletzung am Sprunggelenk zuzog. Doch wir wussten, dass unser kleiner Kader sehr ausgeglichen ist und wir dies kompensieren können.

Von Beginn an war unser Team in der Pfalz präsent. Durch eine stabile Abwehr bekamen wir auch Sicherheit in unserem Angriffsspiel. Die Gastgeber fanden in der Anfangsphase kein Mittel und mussten über Zeitspiel öfters unvorbereitete Abschlüsse nehmen. Unsere Jungs fanden ein gesundes Mittel von Tempo und Coolness im Angriff. Dominik ersetzte Luca sehr gut und konnte sich auf der halblinken Seite voll integrieren. So ließ die männliche B-Jugend in der ersten Hälfte lediglich 7 Gegentreffer zu(dies war auch ein Verdienst der Torhüter) und erzielten  ihrerseits 13 Treffer zum Habzeitstand von 7:13.

In Hälfte 2 sahen die zahlreichen Zuschauer das gleiche Spiel. Dansenberg war ohne Durchschlagskraft im Angriff und hatte in der Defensive immer wieder das Nachsehen. Zu Bemängeln ist lediglich die Hektik, die trotz beruhigenden Vorsprungs, ab und an auf dem Spielfeld entstand. Jungs da müsst ihr noch etwas abgebrühter werden. Am Ende sprang ein verdienter 28:18 Sieg für die Jungpanther heraus.

 

Am Wochenende steht für das Team eine echte Herausforderung an. Wir empfangen den Meisterschaftsfavoriten TSG Friesenheim, die sich dieses Jahr wieder mit 3-4 Spieler verstärkt haben. Es wäre toll, wenn ihr unser Team am Sonntag, 22.09.19 um 16:45h, in Quierschied unterstützen könnt.


Daniel Schneider, Sebastian Heß, Maurice Bendjeddou, Tom Schlicker(10/5), Aljoscha Becker, Dominik Aatz(5), Joshua Reitz(2), Joshua Schöneberger(4/1), Tim Altmeyer (3), Fabian Becker(2), Felix Zech(2)