2. Damen auch in Saarbrücken erfolgreich

Am frühen Sonntag morgen musste unsere 2. Damenmannschaft in Saarbrücken antreten. Der Gegner vom TB St. Johann hatte das Spiel früh auf 10:00 Uhr gelegt und das merkte man unserer Mannschaft auch an. Wir begannen sowohl in der Abwehr als auch im Angriff sehr zäh und nach 8 Minuten lag das Team mit 3:6 zurück. Erst so langsam wachten wir etwas auf und 10 Minuten konnte der Gastgeber kein Tor mehr erzielen und wir eine 8:6 Führung herausspielen. Über ein zwischenzeitliches 10:7 wurde nach 30 Minuten mit einer 13:9 Führung die Seiten gewechselt.

Bis zum 17:12 schien es, als ob die Mannschaft nun alles im Griff hatte. Aber leider wurde die Abwehr immer löchriger und im Angriff wurden zu viele schwere Pässe versucht und viel zu unkonzentriert abgeschlossen. Saarbrücken holte Tor um Tor auf und 8 Minuten vor Spielende war der Vorsprung bis auf 1 Tor geschmolzen. Allein Selina hielt uns mit einigen Paraden im Spiel und wir konnten unsere Führung halten. Durch 2 Tore in der Schlußminute wurde das Ergebnis auf 23:19 geschraubt, was nicht ganz die letzten Minuten wiederspiegelt. Wir haten uns in diesem Spiel das leben unnötig schwer gemacht, aber letzendlich auch das 4. Spiel gewonnen.

Anschließend wurde der Sieg bei unserem Sponsor “Ristorante Belvedere” gefeiert.